Dreistufige Analyse

Verpackungsentwicklung und Stauraumoptimierung mit der dreistufigen Analyse

Sofern aufgrund ihrer Abmessungen oder aus anderen Gründen mehrere Umverpackungen zu einer Transportpackung  gebündelt werden sollen, bietet Multiscience dem Anwender mit MultiPack auch hierfür ein äußerst leistungsfähiges Experimentier- und Planungswerkzeug zur palettengerechten Gestaltung an. Das gilt sowohl für die  Einzelpackung und für die zum Bündeln mehrerer Einzelpackungen eingesetzten Umverpackung als auch für die zum Verpacken mehrerer Umverpackungen eingesetzte Transportverpackung.

Nach den Vorgaben des Anwenders aus der Verpackungsentwicklung lassen sich mit MultiPack im Rahmen der dreistufigen Analyse folgende Analyseparameter variieren:

  • Abmessungen der Einzelpackung
  • Stückzahl der Einzelpackungen pro Umverpackung
  • Anordnungen der Einzelpackungen in der Umverpackung
  • Konstruktion und Materialstärke der Umverpackung
  • Anzahl der Umverpackungen pro Transportpackung
  • Anordnung der Umverpackungen in der Transportpackung
  • Konstruktion und Materialstärke der Transportverpackung
  • Anordnung der Transportpackungen auf der Palette (lagenweise und nicht- lagenweise).
  • Zulässige Maximalgewichte von Umverpackung und Transportpackung

Basierend auf den vom Anwender vorgegebenen Variationsmöglichkeiten berechnet MultiPack  innerhalb von Sekunden zahlreiche Anordnungsalternativen für Einzelpackung, Umverpackung und Transportpackung unter der primären Zielsetzung, für jede Gestaltungsalternative die Anzahl der Einzelpackungen pro Palette zu maximieren. Der Lösungsreport umfasst die tabellarische Darstellung der Anordnungs- und Abmessungsalternativen absteigend sortiert nach der Anzahl Einzelpackungen pro Palette. Durch die Auswahl einer Alternative aus der Liste kann sich der Anwender ein umfassendes Bild hinsichtlich der Umsetzbarkeit machen, da er von MultiPack sowohl alle notwendigen Detailinformationen als auch aussagekräftige 3D-Grafiken erhält.